Polizeipräsidium Ulm: Motorrad prallt in querstehenden Lieferwagen

2018-09-09 09:32:24

Polizeipräsidium Ulm: Motorrad prallt in querstehenden Lieferwagen

Danke für Ihre Bewertung!


0

Sonntag, 09.09.2018, 09:32

Am Samstag gegen 09.00 Uhr wurden Backwaren in der
Straße „Am Rathaus“ angeliefert.

Zu diesem Zweck rangierte der Lieferwagen und musste dabei kurzfristig die Fahrbahn blockieren. Aus Richtung B 19 fuhr ein 64-jähriger Motorradfahrer in Richtung Bahnübergang. Am Ende der Rechtskurve sah er den querstehenden Lieferwagen und leitete ein Bremsmanöver ein. Trotzdem konnte er nicht mehr rechtzeitig anhalten und prallte in die Fahrzeugseite des Lieferwagens. Dabei wurde der Motorradfahrer schwer verletzt und musste in einer Klinik aufgenommen werden. Der Gesamtschaden wird auf ca. 4 000 Euro geschätzt.

1700911;

Polizeiführer vom Dienst (GU);

Tel. 0731 / 188-1111;

Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen