Home / Motorrad News / Rally Dakar 2019: Stand nach sechs Etappen

Rally Dakar 2019: Stand nach sechs Etappen

2019-01-14 09:34:43

Mit knapper Führung hatte der Amerikaner Ricky Brabec die erste Hälfte der Dakar 2019 für entschieden. Doch bereits in der sechsten Etappe übernahm Pablo Quintanilla von die Führung.

Nach sechs gefahrenen Etappen ist das Feld der Favoriten eng gedrängt. Keine zehn Minuten beträgt der Rückstand des Fünfplatzierten auf Brabec, und auch die zehnte Position trennen derzeit nur knapp 40 Minuten von der Spitze. Hinzukommt, dass alle großen Teams Fahrer unter den Top Ten platziert haben.

Am stärksten vertreten ist das Red Bull Factory Team mit drei Piloten. Honda, Husqvarna und haben jeweils zwei Fahrer unter den ersten Zehn.

Kein Team hat angesichts dieser Situation genügend Puffer für taktische Spielereien, alle Fahrer müssen volles Risiko eingehen.

Am heutigem Montag wird eine 387 Kilometer lange Etappe rund um dSan Juan de Marcona, gelegen in der Atacama Wüste rund 100 Kilometer südlich von Nazca gelegen, gefahren; davon 323 Kilometer gezeitete…

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen