Randy Krummenacher über 2018: „Das wird was!“

(Werbelink) Amazon Motorrad Shop

2017-11-08 13:52:06

08. November 2017 – 13:52 Uhr

Ex-Grand-Prix-Pilot Randy Krummenacher kehrt 2018 in die Supersport-WM zurück – Die Heilung der Handverletzung verläuft nach Plan – Testfahrten im Dezember

Randy Krummenacher

Randy Krummenacher wechselt nach zwei Jahren mit Kawasaki zu Yamaha

© Kawasaki

(Motorsport-Total.com) – Die Vorfreude auf die kommende Saison ist groß: Randy Krummenacher kehrt nach einer durchwachsenen Saison in der Superbike-WM zurück zu den Supersportlern und tritt für das italienische Evan-Bros-Team an. Er wird eine Yamaha R6 pilotieren und versuchen, an die Erfolge von 2016 anzuknüpfen, als er seine Rookiesaison als WM-Dritter beendete. Krummenacher gewann damals bei seinem ersten Einsatz in der seriennahen 600er-Klasse.

„Zurück in die Supersport und mit Yamaha – das wird was. Meiner Hand geht es gut, die Genesung verläuft nach Plan. Derzeit mache ich aber nur Bewegungstherapie. Richtig trainieren kann ich wieder Ende November. Im Dezember gehen wir dann testen das…


(Werbelink) Bike Sales - Zweite Hand Motorräder

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Seite generiert in 1,125 Sekunden