Razzia vor Motorrad-Treffen an Algarve • Algarve für Entdecker

2018-07-13 16:13:46

Eine Woche vor dem 37. internationalen Motorrad-Treffen in Faro an der Algarve hat die portugiesische Polizei bei einer landesweiten Razzia 58 mutmaßliche Mitglieder der Rocker-Gruppe Hells Angels festgenommen. Unter den zwischen 30 und 50 Jahre alten Männern sind nach jüngsten Informationen der Polícia Judiciária auch zwei Deutsche, ein Schwede, ein Engländer und ein Finne. Einige der per Haftbefehl Gesuchten stufen die Beamten als “extrem gefährlich” ein.

Die Operation kurz vor dem internationalen Motorrad-Treffen im Süden von Portugal erfolgte wegen des Verdachts auf versuchten Mord, Raub, Bildung einer kriminellen Vereinigung, Waffenhandel und Förderung der Prostitution. Rund 400 Beamte waren im Einsatz. Derzeit fahndet die Polizei noch nach zwei weiteren Personen, die zwar in Portugal leben, sich zum Zeitpunkt der Razzia aber nicht hier aufhielten.

 

Vor Motorrad-Treffen 80 Objekte durchsucht

 

Motorrade-Treffen an der Algarve im Juli 2018 in Faro
Organisiert die internationalen Motorrad-Treffen an der Algarve: der…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen