Rea auch in Lauf zwei weltmeisterlich

2018-09-16 17:19:14

(Motorsport-Total.com) – Nach Laguna Seca (USA) und Misano (Italien) gewann Jonathan Rea auch in Portimao (Portugal) beide Rennen der Superbike-WM. Damit ist der Kawasaki-Werksfahrer seit Anfang Juni ungeschlagen. Im zweiten Lauf auf der Berg- und Talbahn an der Algarve fuhren wieder Michael van der Mark (Ducati) und Marco Melandri (Ducati) auf das Podest. Die beiden tauschten aber die Plätze. Am Sonntag war van der Mark Zweiter und Melandri Dritter.

Jonathan Rea

Zum dritten Mal gewinnt Jonathan Rea beide Rennen in Portimao Zoom

Von Startplatz neun hatte Rea deutlich mehr Arbeit als am Vortag. Trotzdem war der amtierende Weltmeister schon nach der ersten Runde Dritter. Mit seinem Teamkollegen Tom Sykes machte Rea kurzen Prozess. In der Folge entwickelte sich ein Duell mit Chaz Davies (Ducati) um die Führung. Rea attackierte mehrmals, aber Davies konnte immer zurückkämpfen. In Runde 12, kurz nach Rennhalbzeit, zog Rea schließlich in Kurve 11 ein Überholmanöver durch.

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen