Regierung: Land: Notbremse an Lastwagen muss dauerhaft in Betrieb sein

2018-02-20 12:55:00

Nach schweren Lastwagenunfällen auf der Autobahn will sich Baden-Württemberg im Bundesrat für schärfe Vorgaben für die Notbremsen stark machen.

„Im Zweifel retten sie Leben“, mahnte Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) am Dienstag. „Deshalb ist es nicht nachzuvollziehen, dass Lkw zwar mit solchen Sicherheitssystemen ausgerüstet sein müssen, diese aber manuell wieder ausgeschaltet werden können.“ Ein so wichtiges Sicherheitssystem müsse dauerhaft in Betrieb sein. Innenminister Thomas Strobl (CDU) kündigte an, das Thema bei der Bundesregierung einzuspeisen. Zudem blieben Kontrollen von Lastwagen und Bussen ein Schwerpunkt der Polizei im Südwesten. Neben den Lenkzeiten und dem Zustand der Lkw werde gezielt auch Tempo und Abstand überwacht. Eine Beanstandungsquote bei einer Kontrollwoche von 41,1 Prozent unterstreiche die Notwendigkeit.

Erst vor einer Woche waren bei einem schweren Lastwagenunfall nahe Walldorf vier Menschen ums Leben…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen