Home / Racing News / Rins fährt das 9. Podium für Suzuki ein und sichert sich WM-Rang 5

Rins fährt das 9. Podium für Suzuki ein und sichert sich WM-Rang 5

2018-11-20 09:03:59

Der Circuit Ricardo Tormo in Valencia hielt viele Überraschungen und Schockmomente für das Finale der Saison 2018 bereit. Aber das Team Ecstar sicherte sich das neunte Podest der Saison.

Nach einem Wochenende mit kühlen und feuchten Bedingungen wussten die Fahrer, dass der Rennsonntag schwierig werden würde. Als die Ampel ausging, erwischte Alex Rins einen genialen Start und setzte sich von seinem zweiten Startplatz aus in Führung. Der junge Spanier blickte nicht zurück, sondern baute seine Führung mit jedem Sektor weiter aus. Dabei setzte er ein ums andere Mal die schnellste Rundenzeit. In der Zwischenzeit setzte sich Andrea Iannone, der auch einen guten Start hatte, in der zweiten Gruppe fest. Aber leider stürzte der Italiener in der neunten Runde auf Rang fünf liegend, als die Bedingungen immer schwieriger wurden. Der Regen flutete die Strecke, weswegen die Rennleitung das Rennen in der 15. Runde wegen Sicherheitsbedenken mit der roten Flagge abbrach.

Weil…

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Hits: 92

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen