Rocker Aufmärsche in Heidenheim

11 April 2016 | 7:29 am

Nach dem Tod eines Opfers der Rocker-Schießerei sind die befürchteten Racheakte vorerst ausgeblieben. Ein Sprecher der „United Tribuns“ sagt, man wolle keinen Krieg – die Polizei bleibt wachsam. Nach der tödllichen Schießerei von Donnerstag hat die rockerähnliche Straßengang „United Tribuns“ in Heidenheim mehrfach Präsenz gezeigt – es blieb aber friedlich. Bereits am Freitagabend war es […]

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Seite generiert in 1,956 Sekunden