Home / Rockernews / Rockergruppen: Rocker im Südwesten – Solidarität bis in den Tod – Baden-Württemberg

Rockergruppen: Rocker im Südwesten – Solidarität bis in den Tod – Baden-Württemberg

2015-07-01 09:00:00

Von Hanna Spanhel 


































Mitglieder der Stuttgarter Hells Angels tragen Kutten mit neuem Schriftzug. Foto: dpa

Mitglieder der Stuttgarter Hells Angels tragen Kutten mit neuem Schriftzug.

Foto: dpa

Baden-Württemberg will den Mitgliedern krimineller Rockerbanden die Waffenerlaubnis entziehen. Hintergrund sind Machtkämpfe zwischen regionalen Banden: Mit 82 Ortsgruppen weist der Südwesten die höchste Dichte an - und rockerähnlichen Gruppen auf.























Knapp 600 Mitglieder der vier größten Rockergruppen im Land müssen ihre Waffenbesitzkarte abgeben – so jedenfalls will es Landesinnenminister Reinhold Gall (SPD) verfügen. Präventive Waffenverbote gelten dann auch für Schreckschusswaffen, Schlagstöcke und Kampfmesser. Der Beschluss kommt nicht aus heiterem Himmel: Im Januar bestätigte das Bundesverwaltungsgericht, dass den Mitgliedern wegen ihrer Zugehörigkeit zu…

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen