Rossi beim Heimspiel: „Dachte, es wäre mehr möglich“

2018-09-10 12:41:09

Valentino Rossi - © LAT

© LAT – Valentino Rossi: „Back To Misano“ mit
Platz sieben in Quali und Rennen

(Motorsport-Total.com) – Für MotoGP-Superstar Valentino Rossi lief das Comeback-Rennen direkt vor seiner Haustür nicht so, wie er sich das vor dem Wochenende erhofft hatte.

Der nur rund 15 Kilometer von der Rennstrecke Misano in Tavullia wohnhafte Italiener tat sich beim Grand Prix von San Marino 2018 vom ersten Training am Freitag an schwer.

Nachdem es Rossi in der kombinierten Zeitenliste der drei Freien Trainings gerade so in die Top 10 und damit direkt ins Q2 geschafft hatte, verpasste er am Samstag die zweite Startreihe um 0,003 Sekunden. Vom siebten Startplatz losgefahren, konnte der für sein gutes Renntempo bekannte „Doctor“ aber auch am Sonntag nicht viel ausrichten. Mehr als den siebten Platz ins Ziel zu bringen, war für Rossi vor heimischer Kulisse nicht drin.

In der WM-Gesamtwertung ist Rossi beim gleichzeitigen Sieg von Ducati-Pilot Andrea Dovizioso vom zweiten auf…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen