Rückkehr zur Trockenkupplung, Einarmschwinge bleibt

2018-10-13 18:04:13

(-Total.com) – Im Rahmen des BSB-Saisonfinales in Brands Hatch zog das Interesse auf sich. Testpilot Michele Pirro präsentierten den Fans die 2019er-Maschine – die Panigale V4R, mit der Scott Redding und Josh Brookes im werksunterstützten BeWiser-Team um den BSB-Titel kämpfen sollen. Das Spannende daran war, dass diese Demorunden einige Details der noch nicht offiziell vorgestellten Homologations-Maschine preisgaben. Interessant ist, dass der gezeigte V4R-Prototyp mit einer Trockenkupplung ausgestattet ist.

Michele Pirro

Ducati Panigale V4: Michele Pirro beim Race of Champions im Juli 2018 Zoom

Mit dem Wechsel von der 1098/1198-Reihe zur Panigale V2 verzichtete Ducati auf die Verwendung von Trockenkupplungen. Und auch die aktuell verfügbare Panigale V4 mit 1100 Kubikzentimetern ist mit einer Nasskupplung ausgestattet. Als Homologationsbasis für die Superbike-WM-Saison 2019 dient aber die noch nicht offiziell präsentierte V4R, die erst im November auf…

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Sag uns was Du denkst

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen