Rückruf BMW F 750 GS / F 850 GS wegen Ölpumpe

2018-08-07 12:37:02

Nachdem sich bereits der Auslieferungsstart verzögert hatte und eine erste Rückrufaktion notwendig gewesen war, muss die neuen BMW F 750 GS und F 850 GS schon wieder in die Werkstätten rufen.

Betroffen sind weltweit 558 Exemplare, davon rund 110 in . Bei Maschinen dieser Charge besteht die Möglichkeit, dass das Rad der Ölpumpe nicht korrekt verschraubt ist. Im schlimmsten Fall könnte die Ölversorgung des Motors zusammenbrechen.

Da es sich bei dem betroffenen Los um Fahrzeuge handelt, die zwischen dem 18. Juni und 3. Juli gefertigt wurden, besteht die Möglichkeit, dass sich einige Maschinen noch nicht in Kundenhand befinden und bereits vor Auslieferung überprüft werden können. Die Werkstätten sind gehalten, die Mutter, mit der das Ölpumpenrad auf der Welle befestigt ist, zu überprüfen. Befindet sich das Pumpenrad in der vorgegebenen Position, wird lediglich die Verschraubung verstärkt, falls nicht, wird vorsorglich der Motor ersetzt.

Die…

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Sag uns was Du denkst

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen