Home / Motorrad News / Rückruf Yamaha MT-07, XSR 700 und Tracer 700 Kettenschutz

Rückruf Yamaha MT-07, XSR 700 und Tracer 700 Kettenschutz

2018-07-25 15:40:00

In sind von der Rückrufaktion 6.000 Stück der 700er-Zweizylinder betroffen und müssen zur Nachrüstung in die Werkstatt. Grund für den Rückruf ist, dass die Befestigung des Kunststoff-Kettenschutzes laut teilweise „unterdimensioniert“ ist, sich Schrauben lösen können und die Schutzschiene durch die laufenden Antriebskette womöglich abgerissen wird. Im schlimmsten Fall wären nachfolgende Fahrzeuge „durch umherfliegende Teile gefährdet“, so .

Halterungen werden verstärkt

Um das zu verhindern muss bei vielen MT-07 aus Baujahr 2018, Tracer 700 (Bj. 2017 und -18) und XSR (Bj. 2016, -17 und -18) die Halterung des Kettenschutzes verstärkt werden.

Hier die exakten Modellbezeichnungen und Fahrgestell-Nummern (Fg.-Nr.):

  • Yamaha MT-07 (Modelljahr 2018) Fg.-Nr.: JYARM172000000301 bis JYARM172000010132
  • Yamaha Tracer 700 (Modelljahr 2017/2018) Fg.-Nr.: VG5RM141000000101 bis VG5RM141000025544 undVG5RM142000000101 bis VG5RM142000000740 und VG5RM151000000101…

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen