Sachsenring: Neuer Termin für den Deutschland-Grand-Prix – 2. Juli 2017

7 December 2016 | 1:02 pm

Sachsenring - © GP-Fever.de

© GP-Fever.de – Sachsenring-Grand-Prix: Die MotoGP weicht der Formel 1 aus

Die FIM hat den MotoGP-Kalender für die Saison 2017 angepasst. Die einzige Änderung betrifft den Deutschland-Grand-Prix auf dem Sachsenring.

Das finale Rennwochenende vor der Sommerpause rückt zwei Wochen vor und findet am ersten Juli-Wochenende statt, um der Formel 1 auszuweichen. Wer Valentino Rossi, Marc Marquez und Co. live sehen möchte, muss am 2. Juli zum Sachsenring kommen.

Die Termine der 17 restlichen Grand Prix bleiben unverändert. Los geht es am 26. März beim Flutlicht-Rennen in Katar. Nach den beiden Rennen in Argentinien und Texas kehrt die MotoGP Anfang Mai nach Europa zurück. Nach den Rennen in Jerez, Le Mans, Mugello, Barcelona und Assen kommen die Grand-Prix-Starts im Juli nach Deutschland, um das neunte Rennwochenende der Saison zu bestreiten.

Durch die Verschiebung des Sachsenring-Rennens verlängert sich die Sommerpause der MotoGP. Vier freie Wochenenden liegen zwischen…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen