Sam Lowes: Moto2 nicht mehr so interessant wie zu Beginn

(Werbelink) Amazon Motorrad Shop

08. Januar 2016 – 08:20 Uhr

Moto2 Start

Seit der Saison 2015 setzt beinahe das komplette Moto2-Feld auf Kalex

© GP-Fever.de

(Motorsport-Total.com) – Die Anzahl der Hersteller hat sich in der Moto2 seit der Debtsaison 2010 immer weiter verringert. Mittlerweile dominiert Kalex die Serie, Speed Up und Suter spielen in der Regel nur Nebenrollen. „In den vergangenen Jahren war es nicht so interessant wie zu Beginn, denn die meisten Fahrer verwenden das gleiche Motorrad“, kritisiert Gresini-Pilot Sam Lowes, der in den beiden vergangenen Jahren fr Speed Up fuhr, im Gesprch mit ‚MCN‘.

„In der MotoGP haben die strksten drei Motorrder eine komplett unterschiedliche Charakteristik. Das sorgt fr tollen Rennsport“, vergleicht Lowes, der aus der Supersport-Weltmeisterschaft kommt und seit 2014 im Grand-Prix-Paddock Zuhause ist. Die Honda-Einheitsmotoren aus der Moto2 sind den Supersport-Motoren in der WM hnlich. Doch die beiden Serien sind abgesehen davon sehr unterschiedlich.

„Es gibt in der Moto2 zehn Fahrer, die ein hnliches Tempo fahren knnen. Dadurch ist einem bewusst, dass berholen ziemlich schwierig ist. In der Supersport-WM gibt es drei oder vier starke Fahrer, danach klafft eine kleine Lcke zu den Verfolgern. Dadurch ist das berholen einfacher“, analysiert Lowes, der 2013 die Supersport-WM gewann.

„In der Moto2 ist jeder Fahrer sehr schnell. An verschiedenen Wochenenden sind verschiedene Fahrer stark“, bemerkt der Brite, der sich in den vergangenen Jahren an die hart umkmpfte Klasse gewhnt hat. „Wenn man in der Moto2 die Linie verfehlt, dann ziehen sofort zwei Fahrer vorbei. Der Fahrer vor einem ist meist nur eine Zehntelsekunde langsamer. Es ist schwierig, vorbeizukommen und mglichst wenig Zeit zu verlieren“, so der Gresini-Pilot.


(Werbelink) Bike Sales - Zweite Hand Motorräder


Zur Website

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Fuer das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich.

Seite generiert in 0,956 Sekunden