Home / Racing News / “Schwerer” Danilo Petrucci: Reifenmanagement im Fokus

“Schwerer” Danilo Petrucci: Reifenmanagement im Fokus

2019-02-10 17:38:57

(-Total.com) – Mit 181 Zentimetern zählt Danilo Petrucci zu den größten und demnach auch schwersten MotoGP-Fahrern im Feld. Zum Vergleich dazu misst Weltmeister Marc 169 Zentimeter. Je größer ein Fahrer ist, desto mehr Nachteile ergeben sich. Es ist ungleich schwieriger, sich auf der Geraden hinter der Verkleidung zu verstecken. Problematisch ist vor allem das höhere Gewicht, das in der modernen MotoGP vor allem beim Reifenverschleiß eine große Rolle spielt.

Danilo Petrucci

Mit etwa 78 Kilogramm ist Danilo Petrucci einer der schwersten -Fahrer Zoom

Petrucci wiegt rund zehn Kilogramm mehr als sein Ducati-Teamkollege Andrea Dovizioso, der nur 167 Zentimeter groß ist. Während “Dovi” als Meister im Umgang mit den Michelin-Reifen gilt, hatte Petrucci im Vorjahr in den Rennen große Schwierigkeiten. Er fuhr zwar schon 2018 im Pramac-Team die gleiche Motorradspezifikation wie Dovizioso und Jorge Lorenzo, doch abgesehen von einem Podestplatz spielte…

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen