Scott Redding: Für Wechsel zu Aprilia bereit

2017-10-17 20:24:46

17. Oktober 2017 – 20:24 Uhr

Scott Redding

Scott Redding fühlt sich für die Aufgabe Aprilia gerüstet

© Pramac

(Motorsport-Total.com) – Scott Redding wird in der MotoGP-Saison 2018 für das Werksteam von Aprilia starten. Er nimmt den Platz von Sam Lowes ein und wird zusammen mit Aleix Espargaro an den Rennen teilnehmen. Gerade die Erfahrungen, die Redding in den vergangenen Jahren gesammelt habe, seien für sein Engagement beim italienischen Hersteller sehr wichtig. In der kommenden Saison möchte er nun helfen, das Bike weiterzuentwickeln.

„Ich bin kein Testfahrer und will daher auch gute Ergebnisse erzielen“, so Redding. „Zuerst geht es darum, das Limit des Bikes zu finden. Außerdem ist mein erstes Ziel, meinen Teamkollegen zu schlagen, da wir auf den gleichen Motorrädern sitzen werden. Ich habe Aleix im vergangenen Jahr beobachtet. Er war wirklich stark.“ Redding hofft, mit Aprilia in der kommenden Saison in den Top 10 zu landen. „Wichtig ist es, die Lücke zu den Toppiloten zu…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen