Scott Redding will mit der Aprilia in die Top 6

2018-02-07 17:13:38

(Motorsport-Total.com) – Knapp zwei Sekunden Rückstand hatte Scott Redding beim ersten Kräftemessen im neuen Jahr. Der Aprilia-Neuzugang reihte sich beim Sepang-Test nur auf Position 23 der kombinierten Wertung ein. Auf Teamkollege Aleix Espargaro verlor Redding etwa neun Zehntelsekunden. Der erste Vorsaisontest war für Redding eine Art Shakedown. Der Brite saß erstmals seit November auf der Aprilia.

Scott Redding

Scott Redding möchte die Aprilia für seine Größe und sein Gewicht optimieren

Zoom

„Zu Beginn verwendeten wir die 2017er-Abstimmung am 2018er-Motorrad. Das funktioniert nicht für mich. Für Aleix war der Unterschied nicht groß. Er hat mehr Erfahrung mit dem Motorrad. Wir arbeiteten daran und experimentierten, damit ich mich auf dem Motorrad wohl fühle. Am Ende der drei Tage war ich zufrieden. Wir fanden…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen