Sensation: Superbiker unterbietet Valentino Rossis Pole-Zeit

(Werbelink) Amazon Motorrad Shop

25 November 2016 | 7:51 am

25. November 2016 – 08:51 Uhr

Jonathan Rea

Rea demonstrierte in Jerez eindrucksvoll, was mit einem Superbike mglich ist

© Kawasaki

(Motorsport-Total.com) – Nachdem Superbike-Weltmeister Jonathan Rea am Mittwoch eindrucksvoll demonstrierte, dass man mit einem aktuellen Superbike die deutlich teureren MotoGP-Prototypen rgern kann, holte der Kawasaki-Pilot am Donnerstag noch einmal richtig aus und setzte sich an die Spitze des gemeinsamen MotoGP/Superbike-Tests. Besonders eindrucksvoll: Rea war sogar schneller als MotoGP-Superstar Valentino Rossi, der im April die Pole-Position einfuhr.

Rea unterbot Rossis Pole-Position-Zeit um 15 Tausendstelsekunden. Die Bedingungen waren aber alles andere als optimal, denn auch in Spanien kndigt sich die kalte Jahreszeit an. Das hielt Rea nicht davon ab, die versammelte MotoGP-Meute lcherlich zu machen. Aspar-Ducati-Neuzugang Alvaro Bautista war erster Verfolger von Rea und verlor etwas mehr als zwei Zehntelsekunden. Bautista fhrte die Wertung bis zum…


(Werbelink) Bike Sales - Zweite Hand Motorräder

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Seite generiert in 0,867 Sekunden