Home / Motorrad News / Shimano kontert gegen Bosch

Shimano kontert gegen Bosch

2018-09-07 15:10:34

E 5000 System soll dem Active-Line-Motor Konkurrenz machen

| Autor / Redakteur: Mario Hommen/SP-X / Florian Fraunholz

Der E 5000 wird Ende 2018 auf den Markt kommen.

Mit dem Active-Line-Motor der dritten Generation hat Bosch seit dem Modelljahr 2018 eine günstige und gute Allzweckwaffe für Alltags-Pedelecs im Programm, die sich großer Beliebtheit erfreut. Shimano kontert jetzt mit dem neuen E5000.

Shimano hat mit dem E5000 ein neues Mittelmotorantriebssystem für untere Pedelec-Preisklassen entwickelt. Das mit 2,5 Kilogramm vergleichsweise leichte und zudem sehr kompakte Aggregat soll Shimano helfen, neue und vor allem preissensible Kunden für sich zu gewinnen.

Im Lastenheft der Entwickler wurden entsprechend keine Performance-Höhepunkte definiert. Der Motor soll vielmehr brav mit maximal 40 Newtonmeter Drehmoment und geräuscharm antreiben. Dank seiner geringen Baugröße lässt sich der Motor zusammen mit Intube-Akkus zudem sehr unauffällig in einen Fahrradrahmen integrieren, so dass das E-Bike als solches nur auf…

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Hits: 3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen