Home / Motorrad News / Shoei Neotec II in der Praxis ausprobiert

Shoei Neotec II in der Praxis ausprobiert

2018-11-11 14:31:48

Ebenfalls neu konstruiert sind die Belüftung, und das Visier. Auch am Klapp-Mechanismus feilte Shoei und erreichte durch ein stabileres Einrasten in der geöffneten Position die Homologation als Jet- und Integralhelm. Um die Sena-Anlage unterzubringen, musste man die Schale an diversen Punkten ändern. So findet sich am hinteren Abschluss noch ein kleiner Spoiler, der nicht nur aerodynamische Vorteile bringen soll, sondern auch das Bluetooth-Modul der Intercom-Anlage aufnimmt. Die Bedienungs-Einheit findet auf der linken Seite eine Aufnahme.

Weitere Features wie Ratschenverschluss aus Edelstahl oder Sonnenblende findet man bereits am Vorgänger. Die Sonnenblende lässt sich nun aber auch gegen eine gelbe Variante zur Kontraststeigerung austauschen. Auffälligstes Merkmal bei der Innenausstattung sind beim Blick von unten die Noise-Isolation-Wangenpolster, die den Helm nach unten hin noch dichter machen. Erhältlich sind die Wangenpolster aber auch in luftigeren Varianten und…

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Hits: 28

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen