Sicherheit statt Risiko: Marquez „wollte Platz vier absichern“

2017-10-29 13:38:23

29. Oktober 2017 – 13:38 Uhr

Marc Marquez

Marc Marquez reist mit 21 Punkten Vorsprung zum MotoGP-Saisonfinale

© LAT

(Motorsport-Total.com) – Dieser Matchball ging daneben: Ein vierter Platz beim Groen Preis von Malaysia reichte Honda-Pilot Marc Marquez nicht, um seinen Weltmeistertitel vorzeitig zu verteidigen. Weil WM-Verfolger Andrea Dovizioso das Regenrennen in Sepang gewann, schrumpfte der Vorsprung von Marquez auf 21 Punkte. Das ist immer noch ein gutes Polster fr das Saisonfinale in Valencia. Doch auch dort muss der Spanier erst einmal ins Ziel kommen.

Darauf lag auch in Malaysia das Hauptaugenmerk. Nachdem es 30 Minuten vor dem Rennstart heftig geregnet hatte, waren die Bedingungen schwierig. „Es war nass und rutschig. Entsprechend schwer war es zu verstehen, wo das Limit ist. Fehler konnten da leicht passieren“, erklrt Marquez. Nach einem aggressiven Start bog er zwar als Erster in die erste Kurve ein, konnte die Linie aber nicht halten und musste Johann Zarco (Tech-3-Yamaha)…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen