Sieg für YART-Yamaha in der Slowakei

2018-05-13 11:53:09

(Motorsport-Total.com) – Die Durststrecke hat ein Ende: Das YART-Yamaha-Team sicherte sich beim Langstrecken-Event auf dem Slovakia-Ring den Sieg und meldete sich nach vielen sieglosen Jahren mit einem Triumph zurück. Broc Parkes, Marvin Fritz und Max Neukirchner pilotierten die Yamaha R1 beim 8-Stunden-Rennen auf Platz eins und kamen vor den Markenkollegen von GMT94 ins Ziel.

Max Neukirchner

YART-Yamaha: Max Neukirchner, Marvin Fritz, Broc Parks und Teamchef Mandy Kainz Zoom

Bis kurz vor Rennende war unklar, welche Yamaha-Mannschaft das Rennen macht. YART lag lange in Führung, doch die Titelverteidiger von GMT94 kamen näher. Eine Safety-Car-Phase kam für YART wie gerufen. Durch den eingesparten Sprit musste die R1 nicht noch einmal an die Box zum Tankstopp kommen und überquerte die Ziellinie auf Position eins.

Etwas mehr als 31 Sekunden lagen nach acht Stunden zwischen den beiden Yamaha-Teams. Platz drei ging an das F.C.C.-TSR-Honda-Team (Freddy Foray, Alan Techer und…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen