Silverstone kämpft gegen Donington um MotoGP-Rennen 2018

2017-09-14 12:30:27

14. September 2017 – 12:30 Uhr

Marc Marquez

Silverstone will auch 2018 ein MotoGP-Rennen ausrichten

© Michelin

(Motorsport-Total.com) – Aktuell verhandelt Promoter Dorna für das Rennen 2018 noch mit Silverstone, aber – zum Leidwesen der Silverstone-Betreiber – auch mit Donington Park. „Wir lieben den Motorrad-Grand-Prix-Sport und wir haben hart dafür gearbeitet, um Silverstone in der Bike-Gemeinde als großartige Strecke für Motorradrennen zu etablieren“, sagte der Geschäftsführer der Strecke, Stuart Pringle, gegenüber ‚Motorsport-Total.com‘.

„Wir haben großen Wert darauf gelegt, den Fans ein schönes Erlebnis zu ermöglichen und sind dafür mit Loyalität belohnt worden“, erklärte er. „Die Hochgeschwindigkeitscharakteristika von Silverstone haben uns schnelle und wilde MotoGP-Rennen beschert. Wir sind sehr daran interessiert, sie zu behalten.“

Pringle weiß zwar um die Möglichkeit, dass Silverstone den Kürzeren gegenüber Donington ziehen könnte, aber: „Ich denke, die Dorna…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen