Situation zwischen Vinales & Forcada eskaliert

2018-08-04 18:56:21

(Motorsport-Total.com) – Beim MotoGP-Wochenende in Brünn eskalierte die Situation bei Yamaha und in erster Linie im Team rund um Maverick Vinales. Am Freitag erklärte der Spanier, dass Ramon Forcada im nächsten Jahr nicht mehr sein Crew-Chief sein wird. Stattdessen wird Esteban Garcia in seine Box geholt. Mit Garcia wurde Vinales 2013 Moto3-Weltmeister. Derzeit ist Garcia Crew-Chief von Bradley Smith bei KTM. Forcada, der mit Jorge Lorenzo drei MotoGP-Weltmeisterschaften gewonnen hat, sagte am Samstag, dass Vinales nie mit ihm persönlich über die Trennung gesprochen hat.

Maverick Vinales, Ramon Forcada

Das Verhältnis zwischen Vinales und Crew-Chief Forcada ist extrem angespannt Zoom

„Yamaha hat mir gesagt, dass es nicht weitergehen wird. Aber der Fahrer hat nicht ein einziges Wort mit mir darüber gesprochen“, sagt Forcada dem spanischen Fernsehsender ‚Movistar‘. „Yamaha hat mir vor ein paar Tagen gesagt, dass eine Trennung möglich sei und wir uns nach einer Lösung umschauen. Es ist…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen