Smoked Garage Twister | MOTORRADonline.de

2018-08-15 14:09:00

Wer auf Scrambler- und Tracker-Modelle steht, dürfte die Twister vom indonesischen Customizer Smoked Garage lieben. Als Basis für den Umbau diente eine Kawasaki Z 650. Die muste allerdings reichlich Federn lassen.

Ballonreifen für fette Optik

Zunächst wurde die kleine Ninja bis auf Rahmen und Motor gestrippt. Die Serienräder flogen ebenfalls raus und wurden durch Drahtspeichenräder mit selbst gefertigten Naben ersetzt. Hinten dreht sich fortan eine 5 Zoll breite 14-Zoll-Felge, die mit einem 180/80er-Reifen bestückt wurde. Vorne setzt die Twister auf ein 18 Zoll großes Rad, das mit einem 130/80er Reifen bestückt wurde. Das grobstollige Profil steuern Dunlop K180-Pneus bei – Erstausrüstungsreifen bei der Suzuki RV125 VanVan.

Fette Reifen für eine fette Optik.

Die Serienschwinge musste einer Stahlrohrschwinge mit Bananenprofil weichen. Das gekürzte Heck trägt einen neuen Fender, der wie alle anderen Verkleidungsteile und der Tank aus Aluminium…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen