Statistiken Zweiradbestand Deutschland | MOTORRADonline.de

2018-07-09 11:00:00

In Deutschland werden seit Jahren mehr Krafträder an- als abgemeldet. Die Folge: Der Bestand wächst. 2017 waren laut Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) 4.314.493 Krafträder zugelassen – über eine halbe Million mehr als noch 2010. Den
Löwenanteil von rund 77 Prozent stellen dabei die Motorräder und Motorroller, knapp jede fünfte Zulassung ist ein Leichtkraftrad oder -roller. Drei- und vierrädrige Krafträder spielen eine untergeordnete Rolle.

Fahrzeuge mit Versicherungskennzeichen

Die KBA-Statistik erfasst jedoch längst nicht alle motorisierten Bikes, die auf deutschen Straßen unterwegs sind. Mofas, Mopeds und sonstige Zweiräder mit geringer Motorleistung, für die ein Versicherungskennzeichen ausreicht, sind nicht enthalten. Nach Angaben der Versicherer waren 2016 insgesamt fast zwei Millionen zweirädrige Kleinkrafträder mit einem solchen Kennzeichen ausgestattet.

Motorräder werden insgesamt immer besser – dieser Ansicht sind aktuell 56 Prozent der Motorradfahrer, 2014 hatten…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen