Steht Marc VDS vor einer Einigung mit Suzuki?

2018-03-07 10:21:47

(Motorsport-Total.com) – Das Marc-VDS-Team erhält in der MotoGP-Saison 2018 kein aktuelles Werksmaterial von Honda. Im Vorjahr entschied sich der größte Motorradhersteller der Welt dazu, nur noch die eigenen Werkspiloten und LCR-Pilot Cal Crutchlow mit aktuellen Maschinen auszurüsten. Alle anderen Honda-Piloten müssen sich in diesem Jahr mit 2017er-Bikes zufriedengeben.

Andrea Iannone, Jack Miller

Beliefert Suzuki ab der MotoGP-Saison 2019 das Marc-VDS-Team

Zoom

Marc VDS verlor auf Grund der HRC-Entscheidung Rohdiamant Jack Miller, der ein Angebot von Pramac-Ducati annahm. Miller bescherte Marc VDS den bisher einzigen Laufsieg in der MotoGP. Es gilt als äußerst wahrscheinlich, dass das belgische MotoGP-Team ab 2019 mit einem anderen Hersteller antritt. Das Risse im Verhältnis zu Honda sind offensichtlich zu groß…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen