Stiefel und Handschuhe | 02.03.2017

9 March 2017 | 10:45 am

„Motorradfahren gut und sicher“ finden Sie auch als Booklet in
MOTORRAD 6/2017

Tourenstiefel

Tourenstiefel mit Nässeschutzmembran

Klassiker wie der Daytona Touring Star GTX stellen das Gros der Motorradstiefel. Entsprechend üppig ist die Auswahl an Marken und Modellen in allen Preisklassen

Nachteile Je nach Modell recht schwer und im Sommer warm, wenig indoor-tauglich

Vorteile Die Füße bleiben trocken, Protektoren sorgen für Sicherheit, zwei (!) Reißverschlüsse für bequemen Einstieg, passt zu allen Outfits

Citystiefel

Kurz- oder Citystiefel

Alltagsmeistern wie dem BMW Ride sieht man ihre Motorradeignung kaum an. Sie sollen nicht den Tourenstiefel ersetzen, sondern anstelle der Turnschuhe etwas mehr Sicherheit in die Kurzstrecke bringen

Nachteile: Kaum bis kein Nässeschutz, und wenn, dann kommt das Wasser durch den Hintereingang und läuft von oben rein. Kein Schienbeinschutz

Vorteile: Bequem zu tragen, gut zum Laufen, trotzdem mit gut…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen