Stock-EM Imola: Markus Reiterberger wird Fünfter

2018-05-13 15:55:34

(-Total.com) – Das Rennwochenende in Imola hielt für -Pilot Markus Reiterberger einige Rückschläge bereit. Im verregneten Qualifying wurde Reiterberger nur Neunter und im Rennen verhinderten einige Fahrfehler einen Platz auf dem Podium. Schlussendlich landete der mehrfache IDM-Champion mit 7,5 Sekunden Rückstand auf Platz fünf und verlor in der Fahrerwertung wichtige Punkte. Der Vorsprung schmolz von zehn Punkten auf nur noch einen Zähler.

Markus Reiterberger

Markus Reiterberger verlor in Imola neun Punkte auf Roberto Tamburini Zoom

Gaststarter Matteo Ferrari () gewann das dritte Saisonrennen. Der Barni-Pilot setzte sich gegen die Stock-EM-Stammpiloten Roberto Tamburini (BMW) und Maximilian Scheib () durch. Tamburini zeigte eine beeindruckende Aufholjagd und fuhr in der Schlussphase teilweise eine Sekunde schneller als seine Gegner.

Nach den zweiten Plätzen in Aragon und Assen kam Tamburini also erneut als Zweiter ins Ziel und reist mit 60 Punkten…

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Sag uns was Du denkst

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen