Südafrika gewinnt BMW GS Trophy

2018-06-12 09:49:07

Bei der jüngsten Austragung der BMW Motorrad International GS Trophy

hat sich Team Südafrika durchgesetzt. Nach 2016 holte sich die Auswahl aus dem Land am Kap heuer bereits zum zweiten Mal den Titel.

Insgesamt 2350 Kilometer mussten von den Teilnehmern in acht Wertungstagen zurückgelegt werden. Zahlreiche Sonderprüfungen, die fahrtechnische Fähigkeiten ebenso erforderten wie Outdoor-Know-how und soziale Intelligenz galt es zudem zu bewältigen.

Platz eins ging an das südafrikanische Team auf den Rängen folgen USA und Frankreich. Die deutsche Auswahl mit Martin Kern (Berlin), Valentin Müller (Karlsfeld) und Michael Hänsel (Benshausen) belegte Rang acht.

Die alle zwei Jahre ausgetragene BMW Motorrad International GS Trophy fand dieses Jahr in der Mongolei statt. Start- und Zielpunkt war die Hauptstadt Ulan Bator.

Endstand BMW Motorrad International GS Trophy 2018

Rang

Nation

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen