Superbike-WM 2016 – Saisonauftakt in Phillip Island (Australien)

1 March 2016 | 12:43 pm

Ergebnisse, Girls, Bilder vom Rennen


Am vergangenen Wochenende fand das erste Rennen der Superbike WM Saison 2016 auf Phillip Island statt. Wir haben die Ergebnisse aus beiden Rennen, Bilder von den heißesten Grid Girls und die schönsten Schnappschüsse des Saisonauftakts herausgesucht.

MEHR ZU

Superbike-WM 2016 in Phillip Island (Australien): Grid Girls.


Bildergalerie: Grid Girls vom Superbike-WM-Saisonauftakt in Australien.   33 Bilder




Die neue Saison in der Superbike-WM beginnt, wie die vergangene Saison aufgehört hat: An Kawasaki-Pilot Jonathan Rea ist kein Vorbeikommen. Der Nordire gewann beide Rennen zum Saisonauftakt 2016 in Phillip Island. Wie in der vergangenen Saison sieht es auch 2016 danach aus, dass Chaz Davies der härteste Konkurrent von Rea sein wird. Zwar liegt Davies nach dem ersten Rennen in der Gesamtwertung nur auf Rang 4, allerdings kam der Ducati-Pilot im ersten Rennen nur knapp hinter dem Weltmeister Rea ins Ziel. Im zweiten Rennen stürzte Davies im Kampf um den Sieg in der letzten Runde und beendete das Rennen dann noch auf dem zehnten Platz.

Etwas enttäuschend verlief der Saisonauftakt für Tom Sykes. Nachdem sich der Teamkollege von Jonathan Rea die Superpole sichern konnte, landete er in den Rennen auf Platz 5 und 6. Nicky Hayden, der in der letzten Saison noch in der MotoGP an den Start ging, erreichte beim Saisonauftakt den neunten Platz im ersten Rennen und wurde im zweiten Rennen Vierter. Die neue Saison verspricht jede Menge Spannung. Das nächste Rennen findet bereits in zwei Wochen in…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Seite generiert in 1,964 Sekunden