Superbike-WM Donington: Kawasaki beherrscht den Freitag

26 May 2017 | 3:02 pm

26. Mai 2017 – 17:02 Uhr

Jonathan Rea

Jontahan Rea strzte in FP1 und stellte dennoch die Tagesbestzeit auf

© Kawasaki

(Motorsport-Total.com) – Im Fahrerlager der Superbike-WM herrscht nach dem tragischen Tod von Nicky Hayden eine gedrckte Stimmung. Trotzdem geht das Leben weiter und am Freitag fanden im Donington Park (Grobritannien) die ersten beiden Freien Trainings fr die sechste Saisonstation statt. Insgesamt sind 22 Fahrer dabei. Honda hat keinen Ersatzfahrer nominiert, Stefan Bradl ist an diesem Wochenende auf sich alleine gestellt. Leon Haslam kehrt aus der BSB zurck und fhrt eine zweite Kawasaki des Puccetti-Teams. Der Brite Jake Dixon ist der zweite Wildcard-Starter und sitzt ebenfalls auf einer Ninja ZX-10R.

Beide Trainings gingen bei Sonnenschein und perfekten Bedingungen ber die Bhne. Kawasaki beherrschte die Szene. Am Vormittag stellte Weltmeister Jonathan Rea vor Tom Sykes die Bestzeit auf. Das Ducati-Duo Chaz Davies und Marco Melandri folgte mit wenigen Zehnteln Rckstand…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen