Superbike-WM Donington: Sykes triumphiert, Rea stürzt

27 May 2017 | 3:01 pm

27. Mai 2017 – 17:01 Uhr

Tom Sykes

Neunter Sieg in Donington in Serie: Tom Sykes gewinnt wieder

© Kawasaki

(Motorsport-Total.com) – Dramatisches erstes Rennen der Superbike-WM in Donington (Großbritannien): Chaz Davies (Ducati) stürzt schon früh in Führung liegende und rettet noch Platz acht. Auch Jonathan Rea stürzt kurz vor Rennende von seiner Kawasaki und verzeichnet seinen ersten Ausfall in diesem Jahr. Am Ende triumphiert Tom Sykes (Kawasaki), nachdem er sich im Rad-an-Rad-Duell gegen seinen Teamkollegen durchgesetzt hatte. Stefan Bradl konnte das Rennen nicht beenden. Der Deutsche musste seine Honda an der Box abstellen.

Beim Start schnappte sich Davies mit einem guten Bremsmanöver zu Kurve 1 die Führung vor Rea und Sykes. Direkt dahinter musste Alex Lowes seine Yamaha aufstellen, weil es innen zwischen Eugene Laverty (Milwaukee-Aprilia) und Leon Haslam (Puccetti-Kawasaki) sehr eng wurde. Lowes fiel weit zurück. Am Ende der ersten Runde führte Davies vor Sykes, Rea und…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen