Home / Motorrad News / Supersport-WM 2019 mit Gradinger, Krummi und Herrera/Supersport-WM SPEEDWEEK

Supersport-WM 2019 mit Gradinger, Krummi und Herrera/Supersport-WM SPEEDWEEK

2019-01-11 16:16:00

Supersport-WM

Von 11.01.2019 16:16

25 Fahrer haben sich für die Supersport-WM 2019 eingeschrieben, zehn davon sind auf einer R6 am Start. Weder Christian Stange noch Luca Grünwald fanden ein Team.

23 der 25 Fixstarter haben für die gesamte Weltmeisterschaft 2019 genannt, lediglich Xavier Navand und Gaetan Matern werden ausschließlich die Europa-Rennen bestreiten, womit die Wertung des «FIM Europe Superport Cup» zur Farce verkommt. Es ist allerdings möglich, dass bis zum Europa-Auftakt am ersten April-Wochenende in Aragon noch Fahrer nachnennen – beim letzten Europa-Rennen 2018 standen 30 Piloten in der Startaufstellung, zwei davon mit Wildcard.

Am besten aufgestellt ist Yamaha mit zehn Fahrern. Mit Jules Cluzel (GMT94), Federico Caricasulo und Randy Krummenacher (Bardahl Evan Bros), Héctor Barberá (Toth by Willirace) und Thomas Gradinger (Kallio) fahren mindestens fünf Piloten mit Top-3-Potenzial die 2018…

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen