Home / Racing News / Suzuki: Iannone testet Motoren, Rins arbeitet am Chassis

Suzuki: Iannone testet Motoren, Rins arbeitet am Chassis

2017-11-24 10:28:01

24. November 2017 – 10:28 Uhr

Andrea Iannone

Andrea Iannone verschaffte den -Ingenieuren Klarheit

© LAT

(-Total.com) – Neben dem -Werksteam sammelt auch das Suzuki-Werksteam in dieser Woche Erfahrungen in Jerez. Andrea Iannone setzte sich mit der Tagesbestzeit am Mittwoch in Szene. Am Donnerstag ging es der Italiener etwas ruhiger an und fuhr Vergleichstests, um die richtige Motorspezifikation für 2018 auszuwählen. Teamkollege Alex Rins stieß am Donnerstag dazu und probierte ein neues Chassis, mit dem er mehr als zufrieden war.

Iannone umrundete den Kurs in Jerez in 1:38.067 Minuten und war etwa drei Zehntelsekunden schneller als Rins. “Wir konzentrierten uns auf den Motor und beschäftigten uns mit einigen Details. Wir probierten verschiedene Spezifikationen und Teile. Ich bin sehr zufrieden. Die Ingenieure können sich jetzt die Daten anschauen. Wir stellten Vergleiche mit allen Teilen an”, berichtet der Italiener.

“Wir hatten ein Meeting, um die finale…

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Hits: 4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen