Home / Racing News / Suzuki verpasst SX Cup Titel denkbar knapp

Suzuki verpasst SX Cup Titel denkbar knapp

2019-01-16 12:38:58

In der Königsklasse SX1 war US-Boy Cole Martinez (Team Castrol Power 1 ) als deutlicher Meisterschafts-Führer mit dem Ziel nach Dortmund gereist, den Titel klarzumachen. Am freitägigen Auftaktabend schaffte er mühelos den Sprung ins Finale, dass er bis zwei Runden vor Schluss souverän anführte. Nach einem Sturz konnte sich Martinez zwar noch eine gute dritte Position sichern, war darüber aber alles andere als glücklich. Samstag hatte der Amerikaner noch mehr Pech: Nach einem Sturz im Vorlauf musste er den Umweg über das Last-Chance-Rennen gehen und verpasste wegen eines Sturzes in der letzten Kurve den Einzug ins Finale. Machtlos musste er im Laufe des Abends vom Streckenrand zusehen, wie ihm Landsmann Tyler Bowers den Meistertitel abluchste. Sonntags führte er das Finale erneut lange an, ehe er mit Problemen drei Runden vor Schluss auf Position zehn zurückfiel. Ein Wochenende zum Vergessen für den sympathischen Martinez, der in der Gesamtwertung des SX Cups…

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen