SZ-Online: Motorradfahrer bei Fahrspurwechsel übersehen

2017-09-30 10:32:01


Samstag, 30.09.2017


Am Freitagabend gab es auf der A4 zwischen Burkau und Ohorn zwei Unfälle. Die Strecke war für mehrere Stunden gesperrt.




Ohorn.
Ein Autofahrer hat am Freitagabend auf der Autobahn 4 im Abschnitt zwischen Burkau und Ohorn einen Motorradfahrer übersehen. Der 26 Jahre alte Biker erlitt schwere Verletzungen, wie die Polizeidirektion Görlitz mitteilte. Der Autofahrer wollte von der rechten auf die linke Fahrspur wechseln. Dabei habe er den Motorradfahrer zu spät gesehen.




Der 46 Jahre Autofahrer blieb unverletzt. Die Autobahn war in Richtung Görlitz für vier Stunden gesperrt. Es entstand ein Sachschaden von 15 000 Euro.




Lastwagen schleudert gegen Leitplanke




Auf demselben Streckenabschnitt der A4 verlor am Freitagabend ein Lastwagenfahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er und sein Beifahrer zogen sich bei dem Unfall schwere Verletzungen zu. Wie die…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen