Home / Racing News / Tech-3-Teamchef Poncharal über Yamaha-Partnerschaft: “War ein guter Ehemann”

Tech-3-Teamchef Poncharal über Yamaha-Partnerschaft: “War ein guter Ehemann”

2019-01-12 16:08:22

(-Total.com) – 20 Jahre dauerte die Zusammenarbeit an, doch 2019 geht Tech 3 einen neuen Weg. Herve Poncharal hat sich dazu entschieden, zu verlassen und mit in die Zukunft zu blicken. Der Franzose hat im exklusiven Interview mit ‘Motorsport-Total.com’ erklärt, warum er diesen “verrückten Schritt” geht und weshalb für ihn ein Vorbild ist.

Herve Poncharal

Poncharal ist davon überzeugt, dass die Yamaha-Trennung richtig war Zoom

“Ich habe rund zehn Jahre mit zusammengearbeitet, danach zwei Jahre mit , 1992 und 1993, und danach noch einmal mit Honda, bevor wir 1999 zu Yamaha gegangen sind”, zählt der Franzose alle bisherigen Partnerschaften mit Herstellern in der MotoGP auf. Poncharal gründete das Team 1989 gemeinsam mit Ingenieur Guy Coulon und Bernard Martignac. 1990 stieg man schließlich in die 250er-Klasse ein, elf Jahre später trat das Team erstmals in der 500er-Klasse an.

“20 Jahre sind seither vergangen. Manche Ehen halten…

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen