Tech3 trennt sich in der MotoGP von Yamaha – KTM übernimmt ab 2019

2018-03-05 14:25:00

Wie Yamaha am Donnerstag (22.2.2018) mitteilte, wird das Tech3-Team die Zusammenarbeit mit den Japanern nach der Saison 2018 beenden. Damit endet zum Jahr 2019 eine 20 Jahre bestehende erfolgreiche Zusammenarbeit. Yamaha habe die Entscheidung des französischen Tech3-Teams akzeptiert. Unabhängig davon wird man für die Saison 2018 alle Kräfte bündeln um mit Johann Zarco und Hafizh Syahrin ein gutes Saisonresultat abzuliefern.

Tech3 ab 2019 mit KTM

Mittlerweile haben Tech3 und KTM bekannt gegeben, dass der österreichische Hersteller die Rolle von Yamaha ab der Saison 2019 einnehmen wird.

KTM-Motorsport-Direktor Pit Beirer äußerte sich zu dem Deal wie folgt: „Wir sind sehr glück darüber, ab der Saison 2019 mit Tech3 zu kooperieren. Das Team hat jahrelange Erfahrung in der MotoGP und konnte in den vergangenen Saisons tolle Erfolge erzielen. Die Professionalität des Teams wird auch uns zugute kommen und uns stärker machen. Insgesamt vier KTM RC16 im Starterfeld zu haben, ist…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen