ThaiTest MotoGP: Pedrosa am letzten Tag Schnellster

2018-02-18 11:43:48

Dani Pedrosa - © Michelin

© Michelin – Am späten Nachmittag stellte
Dani Pedrosa die Tagesbestzeit auf

Der dreitägige MotoGP-Wintertest in Thailand ging erneut mit einer Honda-Bestzeit zu Ende. Am späten Nachmittag ging Dani Pedrosa auf Zeitenjagd und wurde mit 1:29.781 Minuten gestoppt.

Damit verdrängte der Spanier im letzten Moment noch Johann Zarco (Tech-3-Yamaha) von der Spitze. Nur Pedrosa, Zarco und Marc Marquez (gestern) blieben auf dem neuen Chanig-International-Circuit in Buriram unter 1:30 Minuten. Die Top 5 lauteten am letzten Tag: Pedrosa, Zarco, Cal Crutchlow (LCR-Honda), Marquez und Alex Rins (Suzuki).

Auch zum Abschluss des Tests gab es große Sorgen im Yamaha-Werksteam. Maverick Vinales gab zu Protokoll, dass es sein bisher schwierigster Test war. „Wir realisieren, dass wir ein Problem haben und es ist nur noch ein Monat Zeit bis zum ersten Rennen. Es fehlt in allen Bereichen etwas.“ Nach seiner schnellen Runde am Vortag dachte Vinales, man habe die richtige Richtung…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen