Tödlicher Unfall in Hamburg-Wandsbek: Motorradfahrer stirbt nach Crash mit Auto

2018-03-10 11:32:00

Wandsbek –

In der Nacht zu Sonnabend ist es zu einem tragischen Unfall an der Tilsiter Straße gekommen. Ein Autofahrer übersah beim Abbiegen ein Motorrad, es kam zum Crash – dabei starb der Kradfahrer, seine Beifahrerin verletzte sich schwer.

Es war kurz vor 4 Uhr morgens, als sich der tödliche Zusammenstoß ereignete. Ob der Autofahrer (19) alkoholisiert oder womöglich zu schnell unterwegs gewesen war, ist bisher unbekannt. Fakt ist laut Polizei, dass er den 19-jährigen Motorradfahrer beim Abbiegen in die Straße Voßkulen übersah.

Neuer Inhalt (2)

Der schwer demolierte Polo nach dem Crash mit dem Motorrad.

Der Crash war so heftig, dass der 19-jährige Kradfahrer mehrere Meter über die Fahrbahn geschleudert wurde und an einem Lichtmast aufschlug – mit tödlichen Folgen. Seine Mitfahrerin (19) überlebte knapp, verletzte sich aber schwer. Ihr Zustand ist laut Polizei stabil.

Auch die drei Insassen des VW Polo verletzten sich bei dem Unfall. Bisher ist jedoch unklar, wer in welcher…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen