Tom Sykes: „Es war ein absolutes Desaster“

(Werbelink) Amazon Motorrad Shop

2017-11-03 22:47:24

03. November 2017 – 22:47 Uhr

Im ersten Lauf in Katar wird Tom Sykes durchgereicht und verliert zehn Punkte auf WM-Gegner Chaz Davies: Hat Sykes einen fehlerhaften Hinterreifen erwischt?

Tom Sykes

Tom Sykes musste sich am Ende den beiden Aprilias geschlagen geben

© LAT

(Motorsport-Total.com) – Tom Sykes (Kawasaki) war nach der Superpole optimistisch. Von Startplatz drei aus wollte der Brite ein gutes Rennen zeigen. Die Rennabstimmung seiner ZX-10RR sei besser als die fr das Qualifying. Doch im Rennen offenbarte sich zeitig, dass das nicht stimmt. Beim Start strmte Sykes von Position drei auf zwei vor, doch danach kmpfte er mit stumpfen Waffen. Nach 17 Runden berquerte er die Ziellinie auf der sechsten Position und kassierte dafr magere zehn Punkte. WM-Rivale Chaz Davies (Ducati) fuhr von Startplatz acht auf zwei vor und erhielt 20 Zhler. Vor dem finalen Rennen der Saison 2017 trennen die beiden Briten also zehn Punkte.

„Es war ein Desaster und ziemlich peinlich“,…


(Werbelink) Bike Sales - Zweite Hand Motorräder

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Seite generiert in 2,559 Sekunden