<!-- Mit der Husqvarna 701 in die"/>

TomTom Rider 410 »Great Rides Edition«

1 March 2016 | 2:15 pm

<

div readability=“40.538382804504″>
<!–

Mit der Husqvarna 701 in die Alpen >

< Über 1100 Freigaben für Metzeler Roadtec 01–

    Dienstag, 01.03.2016
    <!-- Kategorie: lrt  <br />--

<div class="news-single-img"><img src="http://www.tourenfahrer.de/uploads/pics/tomtom_rider_410_460.jpg" width="460" height="300" alt="TomTom Rider 410 &#xBB;Great Rides Edition&#xAB;" title="TomTom Rider 410 &#xBB;Great Rides Edition&#xAB;"/></div>
<hr class="cl-right"/><h3>TomTom Rider 410 »Great Rides Edition«</h3>

    <hr class="cl-right"/><b>Anlässlich der zehnjährigen Marktpräsenz der Motorradnavi-Baureihe Rider hat TomTom das Modell Rider 410 gelauncht. Als besonderer Leckerbissen sind 100 TF-Touren bereits vorinstalliert.</b>&#13;

Der Beiname »Great Rides Edition« sagt es eigentlich schon: Der neue TomTom Rider 410 soll das perfekte Werkzeug für die Planung großartiger Motorradtouren sein. Einen wichtigen Beitrag hierzu leisten die 100 vorinstallierten Touren. Die Routendaten entstammen allesamt der großen → TF-Tourendatenbank. Das heißt, sie wurden von echten Kennern des jeweiligen Reisziels erstellt und sorgfältig geprüft. 10 Regionen in Europa sind mit jeweils 10 Touren repräsentiert.

Selbstverständlich besteht für TOURENFAHRER-Abonnenten, die kostenlosen Zugriff auf die Datenbank haben, die Möglichkeit, weitere Touren nachzuinstallieren.

Ein weiterer wichtiger Unterschied zum Rider 400 ist die Ausstattung der Great Rides Edition mit weltweiten Livetime Karten.

Preisvorteil für Abonnenten
Im TF-Shop wird es ab Anfang April ein besonders günstiges Bundle bestehend aus dem TomTom Rider 410 und einem TOURENFAHRER-Abo geben.

Ansonsten funktioniert das Gerät wie die bewährte → Standardvariante. Routingoptionen wie »Kurvenreiche Strecke« erlauben motorradgerechte Tourenplanung. Diese erfolgt entweder direkt auf dem Gerät oder extern mit der PC-Software MyDrive.

Das 4,3-Zoll-Display funktioniert im Landscape- wie im Portrait-Modus und ist für die Bedienung mit Handschuhen optimiert.

Routendaten können mit anderen Nutzern geteilt werden, zum Datenaustausch bzw. zur Übertragung von Navigationsanweisungen an ein Headset dient eine Bluetooth-Schnittstelle.

Der TomTom Rider 410 ist ab dem 8. April für 399 Euro im Handel erhältlich. Im Lieferumfang sind ein kleines Booklet mit Erläuterungen zu den Touren sowie ein…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Seite generiert in 0,875 Sekunden