Trauriges Wochenende: Vier Motorradfahrer sterben bei Unfällen

2018-09-10 10:58:10

Weitgehend trockenes Wetter lockt am Wochenende viele Biker auf die bayerischen Straßen. Doch der Ausflug endet für einige von ihnen in tödlichen Verkehrsunfällen.

 

Bei Ausfahrten sind im Freistaat und im deutsch-österreichischen Grenzgebiet am Wochenende mindestens drei Motorradfahrer ums Leben gekommen.

 

Im oberbayerischen Wörth (Landkreis Erding) rutschte am Samstagmittag ein gestürzter Motorradfahrer aus München samt seiner Suzuki-Maschine in ein vor ihm fahrendes Auto. Dieses geriet vermutlich durch die Wucht des Aufpralls auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit einem anderen Biker zusammen. Der 49-Jährige starb noch an der Unfallstelle. Der zuvor gestürzte 25-Jährige erlitt mittelschwere Verletzungen, die beiden Personen im Auto wurden leicht verletzt.

 

Bei Stadtsteinach (Landkreis Kulmbach) verunglückte ein Fahrer ohne weitere Beteiligte. Der 57-Jährige kam am Samstagnachmittag von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Leitplanke. Auch eine…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen