Triumph Street Cup: Im Herzen der Stadt

30 January 2017 | 1:49 pm

Die neue Triumph Street Cup ist das sportive Einstiegsmodell in die Modellreihe der englischen Modern-Classic-Bikes.

Ein weiterer Café Racer hat den Weg ins Triumph Modellprogramm gefunden, eine Nummer kleiner und einige Tausender günstiger als die auf der kräftigeren Bonneville T 120 basierende Thruxton. Auf Basis der Street Twin, quasi die Juniorversion der Bonneville mit hubraumreduziertem Twin und gestrippter Ausstattung, greift jetzt auch noch die knapp 11.000 Euro teure Street Cup ins Geschehen ein. Der zweite Teil ihrer Modellbezeichnung deutet an, dass es sich um eine sportive Variante handeln muss: Ganz im rückwärtsgewandten Streetracer-Stil der Sechziger und Siebziger Jahre gehalten, verströmt die Street Cup das optische Flair längst vergangener Stadtrennen vor gefühlt 40 oder 45 Jahren.

Spaß kann man auch mit der vollgetankt 217 Kilogramm wiegenden Street Cup haben, obwohl ihr ganz auf kräftiges Drehmoment schon bei bescheidenen Drehzahlen ausgelegter…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen