Triumph Tiger 1200 XCA im Top-Test | MOTORRAD 05/2018

2018-02-16 08:50:00

Hunde, die bellen, beißen nicht. Sagt man ja sprichwörtlich. Der eine oder andere Postbote schüttelt da protestierend den Kopf. So eine muskulöse Briefträger-Wade taugt halt prima als Kauknochen. Haus­katzen jagen einem da bekanntermaßen weniger Schrecken ein, auch wenn der schmu­sige Vierbeiner an schlechten Tagen mal die Krallen ausfährt. Was das mit der Triumph Tiger 1200 zu tun hat, die in der höchsten und edelsten Ausstattungsstufe XCA zum MOTORRAD-Top-Test anrollt? Nun, einiges. Denn diese Triumph Tiger 1200 XCA faucht unnachahmlich heiser aus ihrem Drillings-Triebwerk, unterstützt den Jagdtrieb des Piloten mit merklich verbesserter Stabilität, lässt nie einen Zweifel daran aufkommen, ihrem Fahrer zur Seite zu stehen und jegliche Eskapade zu unterbinden.

Zwölf Kilogramm leichter

Schon nach den ersten Metern auf der kräftig ­renovierten Reiseenduro fühlt man sich pudelwohl, sitzt relaxt, genießt die gute Übersicht und die feine Balance der Engländerin, die im…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen