Troy Bayliss schickt Wildcard-Pilot ins Rennen

20 February 2016 | 3:31 pm

20. Februar 2016 – 16:31 Uhr

(Motorsport-Total.com) – Superbike-WM-Legende Troy Bayliss machte vor einem Jahr Schlagzeilen, als er beim Saisonauftakt auf Phillip Island spontan fr Ducati-Stammpilot Davide Giugliano einsprang. Nun kehrt Bayliss nach Phillip Island zurck – dieses Mal aber nicht als Fahrer sondern als Teamchef. Der dreimalige Superbike-Champion schickt Mike Jones fr sein DesmoSport-Team auf einer Ducati Panigale an den Start.

Jones wird 2016 hauptschlich in der Australischen Superbike-Meisterschaft an den Start gehen. Der ehemalige Kawasaki-Pilot gewann im Vorjahr den Titel und stellte sich ber den Winter auf sein neues Arbeitsgert ein. Beim Saisonauftakt auf Phillip Island wird Jones sowohl in der Superbike-WM als auch beim Lauf zur Australischen Meisterschaft an den Start gehen.




Verwandte Inhalte

Kommentare zu diesem Artikel

Artikeloptionen

Artikel bewerten

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen