Tüftler hat Opas Motorrad von 1926 nachgebaut

2018-07-27 06:49:18

Ebersbach / Neugersdorf – Unglaubliche Geschichte: Frank Hille, leidenschaftlicher Fan von Oldtimer-Motorrädern und Rennfahrer, hat mehr als 15 Jahre lang jedes Einzelteil eines sehr seltenen Motorrads von 1926 zusammengesucht.

Hier und da muss noch eine Schraube festgezogen werden, aber die Maschine läuft.
Hier und da muss noch eine Schraube festgezogen werden, aber die Maschine läuft.

Der Grund: In Gedenken an seinen Großvater will der Ebersbacher beim gleichen Rennen mit der gleichen Maschine an den Start gehen, bei dem schon sein Opa vor 90 Jahren dabei war.

„Ich fahre schon viele Jahre Oldtimer-Rennen“, erzählt Frank Hille (49).

„Wie mein Großvater und mein Vater auch schon vor mir.“ Sein Opa Felix Hille startete exakt vor 90 Jahren mit einer FN beim Lückendorfer Bergrennen (4./5. August) im Zittauer Gebirge.

„Ich habe vor Jahren ein Programmheft gefunden, in dem er auch als Starter aufgeführt war. Da reifte in mir die Idee, zu seinen Ehren noch mal mit exakt dem baugleichen mitzufahren.“

Die FN Sport von 1926 stammt vom belgischen…

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Sag uns was Du denkst

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen