Home / Racing News / Über 47 Sekunden Rückstand beim Moto2-Debüt

Über 47 Sekunden Rückstand beim Moto2-Debüt

2019-03-13 08:36:10

(-Total.com) – Der Saisonauftakt in Katar verlief für Moto2-Aufsteiger Philipp Öttl wenig erfreulich. Bereits bei den Tests deutete sich an, dass Öttl beim ersten Rennen noch nicht konkurrenzfähig sein wird. In den Trainings, dem Qualifying und dem Rennen bestätigte sich dieser Eindruck. Öttl beendete sein Moto2-WM-Debüt mit 47,7 Sekunden Rückstand auf der 23. Position.

Philipp Öttl

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen